ÜBER UNS / PARTNER & LINKS / CO-VERANSTALTER / KONTAKTENGLISH VERSION

Logo ELEVEN SHOWS HOME I EVENTSTERMINE I TICKETSVIDEOS I FOTOSSHIRTS I CDS I DIDGE´S I TROMMELN

TERMINVORSCHAU

23-26.11.2017 - VOICES OF SPIRIT - Graz

Internationales Chorfestival

13 & 14.07.2018 - ROLLIN DUDES - FESTIVAL - Leutschach

Us Cars, Bikes & Rock´n´Roll

22 & 23.09.2018 - ROD´N´RIDE - Graz

Us Car, Bike & Customshow

 

Alle Termine...

TICKETS

VOICES OF SPIRIT 2017

Tickets online erhältlich...

 

 


» SHIRTS

 

» GESCHENKBOXEN

» CD´S

» DIDGERIDOOS

» TROMMELN, DJEMBEN

Holz- und Hempstone Trommeln

Holztrommeln, Hempstonetrommeln

Wie komme ich zu einer Trommel?

Eleven Shows vermittelt diese "high end" Qualitäts-Trommeln (darunter Djemben, Sabar, Bougarabous, Doundouns und andere Trommeln aus afrikanischen und europäischen Hölzern) für Anfänger, Fortgeschrittene und Profi-MusikerInnen von Norbert Schmid, Inhaber der Firma Drumparam. Jedes Instrument trägt eine eindeutige Produktionsnummer. In seinem Schauraum sind zahlreiche Djembe Trommeln vorhanden.

Nimm einfach mit uns Kontakt auf um einen unverbindlichen Termin zum Testen zu vereinbaren.


Bestellanfrage



Was kostet eine Trommel in etwa?

Abhängig von Größe, Material und Verarbeitung bewegt sich der Preis zwischen € 150,- und € 800,-


Warum sollte ich mich für eine Hanftrommel entscheiden?

Norbert Schmid produziert verschiedenste Musikinstrumente aus Hempstone R. Das Material wird aus reiner Hanffaser ohne Zusätze, ohne Kleber oder synthetische Bindemittel hergestellt. "Hanfstein" ist hart wie Stein, besteht jedoch nur aus Zellstoff. Das Geniale an der österreichischen Erfindung (pct-Patent) besteht darin, dass die nass gemahlenen Hanffasern nur mit Wasser zu einem festen Werkstoff gebunden werden. Gefärbt wird Hempstone mit ungiftigen Farbstoffen. Trommelkorpen aus Hempstone können keine Risse bekommen, sind in idealer akustisch durchdachter Proportion gebaut, im Gesamten leichter, dauerhafter und robuster als Harthölzer. In Beibehaltung des Naturstoffes Zellulose stellen die Instrumente eine wertvolle Alternative zur Verwendung gefährdeter Holzarten dar. Auf diese Weise leistet ihr Euch ein Top Instrument ökologischer Herkunft!


Fairtrade

Die afrikanischen Djembetrommeln stammen aus einem langjährigen Fairtrade Projekt mit einer Großfamilie in Gambia. Die handgefertigten Instrumente werden in Norbert Schmids österreichischen Werkstätte je nach Bedarf weiter veredelt und passieren so die hohe Qualitätskontrolle eines europäischen Standards. In der Werkstätte werden auch Instrumente aus heimischen Hölzern und aus dem ökologischen patentierten Werkstoff HempstoneR hergestellt.



Hempstone Trommeln

Woran erkennt Ihr hochwertige Djembetrommeln guter Qualität?

„Langfasrige und spröde Harthölzer haben bessere Klangeigenschaften, sind dauerhaft und erlauben dünnere Wandstärken, das gibt mehr Innenraum. Gute Korpen sind innen möglichst genau ausgearbeitet, rissfrei und nicht zu schwer (< 7kg). Der obere Spielrand ist schön abgerundet, eben, der Korpus steht nicht schief und ist idealerweise aus einem Stück gefertigt. Beschnitzungen und Dekor ist Geschmacksache…

Die Stärke des Felles soll im Einklang mit der Form des Korpus sein, damit Fell und Korpus die Resonanz verstärken und nicht gegeneinander arbeiten. Dicke Felle wie Rind, etc.brauchen andere Korpen als die Kelchform. Der Basston wird fast ausschließlich von der inneren Form bestimmt und kann durch Spannen nur wenig in seiner Höhe verändert werden…

Die Bespannung: Einwandfreie Metallringe sollen professionell verarbeitet, gebogen, geschweisst, mit Stoffen oder Haut nicht zu dick umwickelt sein. Der unterste Ring sollte möglichst eng um den "Trichter" geschweißt, und am Korpus nicht abstreifbar sein. Das Schnursystem muß bei einem guten Instrument bis 2 Tonnen Zug aushalten. Ungeeignet sind Schnüre wie "Wäscheleinen" aus Polypropylen (oft in Asien verwendet) oder zu dünne Schnüre und leider auch die meisten Naturfaserschnüre, da sie dauerhaft nachgeben. Die ganze Schnur sollte lang genug sein (ein freier Rest ist notwendig zum Weiterspannen) und aus einem Stück bestehen.

Als Fell für Djemben aus Holz und aus HempstoneR verwenden wir naturbelassene afrikanische Ziegenhäute. Diese sind in verschieden Stärken erhältlich, so dass bei der Bespannung die zur Trommel passende Auswahl getroffen werden kann.“ So Norbert Schmid (Drumparam)


FANCLUB AUF FACEBOOK

  Facebook Werde Fan unserer Facebook pages

HOTLINE

  Hotline Alle Infos unter Tel. 0699 -14001601

NEWSLETTER

  Newsletter “Non-Web2.0-Anwender” bleiben hier up-to-date

WEITERE SOCIAL MEDIA LINKS

  YouTube Myspace Picasa